Streckenvisualisierung

Streckenvisualisierung mit jBEAM

Die Aufzeichnung von Positionsdaten ist bei Datenloggern Stand der Technik. Diese Geräte liefern die Daten in einer Vielzahl von Formaten, welche in jBEAM importiert und analysiert werden können. Dies ermöglicht die Nachbereitung eines Segelfluges und kartographische Darstellung mittels verschiedener Kartendienste.
Hiermit können nicht nur geflogene Procedures (Holdings, Approaches, …) im Nachhinein analysiert sondern auch Höhendaten und andere relevante Größen in die Auswertung einbezogen werden. Abweichungen bei Präzision- und Nicht-Präzisions-Anflügen sind nur ein Beispiel.

 

  • Strecke wird auf Online-Kartenkacheln lokal gerendert
  • Messgrößen werden durch Einfärbung der Linie sichtbar
  • Analyse der Streckendaten z.B. Statistik
  • Sprite visualisiert das Messobjekt
  • Offline Replay

Werden während einer Messfahrt Bilder mit GPS Koordinaten erzeugt, ist es möglich, diese zusätzlich zur Route geographisch in jBEAM anzuzeigen.

Somit können neben der Darstellung der Messdaten entlang einer Zeitachse auch die Bilder zu bestimmten Zeitpunkten zugeordnet und dargestellt werden.


Bilder mit GPS Koordinaten, die an der Strecke visualisiert werden können.
Streckenvisualisierung - Bilder mit GPS-Daten
Bilder mit GPS Koordinaten, die an der Strecke visualisiert werden können.
Streckenvisualisierung - Bilder mit GPS Daten

Mittels der Flugdaten San Francisco - Silicon Valley sehen Sie ein Beispiel für die Streckenvisualisierung mit jBEAM.