Tablettenpressen

In der pharmazeutischen Industrie wird nicht mehr ohne instrumentierte Tablettenpressen gearbeitet. Die Erfassung der Pressdaten bei unterschiedlichen Parametern der einzelnen Versuchsreihen und Chargen bei der Entwicklung von Tabletten sowie eine Online-Erfassung und Regelung von Presskräften während des Produktionsprozesses wird immer wichtiger.

Die preiswerte und kompetente Lösung - bestehend aus der messtechnischen Standardsoftware jBEAM und einem Messverstärker Quantum X hat sich in der pharmazeutischen Forschung und im produktiven Einsatz bei zahlreichen namhaften Arzneimittelherstellern bewährt.

jBEAM, als eine anwenderorientierte und leicht zu bedienende messtechnische Lösung, erlaubt eine vollständige Dokumentation eines Tablettierprozesses - auch im Dauerbetrieb.

Exzenter Tablettenpressen - Pressverlauf in jBEAM
Exzenter Tablettenpressen - Ausstoßkraft in jBEAM

Exzenter-Tablettenpressen

Exzenter-Tablettenpressen - können mit Sensoren für Ober- und Unterstempelkraft und Ober- und fallweise Unterstempelweg ausgerüstet werden. Über den Messverstärker Quantum X werden die Messwerte von der Software jBEAM erfasst.

Unsere Software bietet über eine spezielle Auswertung 'Kompressionsarbeit' die Möglichkeit, nach dem Pressen jeder einzelnen Tablette die aufgetretenen Kompressions- und Expansionsenergien aus den Kraft-Weg-Verläufen zu errechnen. Der Wert für die Plastizität (Quotient aus plastischer Energie zu Gesamtenergie) wird als Qualitätsmerkmal tabellarisch abgelegt.

Online zur Pressung werden die Kraftmaxima für Ober- und Unterstempel und die Ausstoßkraft für jede Tablette durch jBEAM ermittelt.
Umfangreiche Grafikmöglichkeiten erlauben die optische Kontrolle während der Pressungen und zur späteren Auswertung.

Die vielfältigen Tools der eingesetzten Software jBEAM ermöglichen mit einfachsten Mitteln beispielsweise aus der Kurve Kraft Unterstempel einen Teilbereich des Ausstoßsignals der Tablette separat darzustellen, aus der das Maximum der Ausstoßkraft errechnet werden kann. Dies ist sofort nach jedem Pressvorgang für jede einzelne Tablette möglich.

Press- und Ausstoßkraft einer Rundläufer-Tablettenpresse in jBEAM
Press- und Ausstoßkraft einer Rundläufer-Tablettenpresse

Rundläufer-Tablettenpressen

Rundläufer-Tablettenpressen - sind mit Sensoren für Vorpress-, Hauptpress- und Ausstoßkraft ausgerüstet. Wegen der hohen Ausstoßleistung interessieren auch statistische Werte zu den einzelnen Stempelstationen.

Hierzu wird jeder n-te Umlauf erfasst, die Messkurven für die einzelnen Stempel werden separiert und statistische Werte für die einzelne Tablette wie z.B. das Maximum der Presskraft errechnet. Aus der ständigen Erfassung dieser Werte im Prozess lassen sich beispielsweise für jeden einzelnen Stempel Mittelwert, Maximum und Streubreite für die Presskräfte während des Prozesses ermitteln. Hieraus abgeleitet ist auch eine Regelung der Prozessparameter realisierbar.