Technologie

Folgende Technologien kommen in unseren Softwareprodukten zum Einsatz:

Technologien der AMS Softwareprodukte

API

Application Programming Interface.
jBEAM besitzt eine ausgefeilte API, die zum Beispiel für die Skriptprogrammierung genutzt werden kann. Damit können komplexe Auswertungen automatisiert werden.

ASAM Standard - CEA

Definitionen von Funktionskomponenten für die Auswertung und Analyse von Daten.
jBEAM ist ein CEA kompatibles Rahmenwerk (Framework).

ASAM Standard - MDF

Definition eines blockbasierten und kanalorientierten Binärformats für das Speichern von Messdaten inklusive beschreibender Metadaten.
In jBEAM gibt es eine Importkomponente, die MDF Dateien lesen kann.

ASAM Standard - ODS

Ein Standard, der das dauerhafte Speichern und Abrufen von Daten unabhängig der IT-Infrastruktur definiert.
In jBEAM gibt es sowohl Import, wie auch Exportfunktionen für ODS-ATFX Dateien. Sowohl kundenspezifische wie auch eine generische Komponente existieren, um Daten aus ODS Datenbanken zu importieren.

Audio

Tonaufnahmen, mit denen akustische Informationen transportiert werden.
jBEAM unterstützt diverse Audio Datenformate (au, rmf, mid, wav, aif, aiff).

Beckhoff SPS

Hardware-spezifische speicherprogrammierbare Steuerung für Maschinen oder Anlagen.
jBEAM enthält eine Interface Komponente zu Beckhoff SPS Systemen. Damit können Bedienung und Automatisierung für Prüfstände realisiert werden.

CAN

Mehrschichtiges Kommunikationsprotokoll.
CAN-Daten können mittels direkter Messung oder Dateiimport direkt in jBEAM ausgewertet werden.

Client/Server

Interaktivität zwischen Server und Client.
Zwei jBEAM Programme können mittels EnCom eine Client/Server-Verbindung aufbauen.

Crashversuche

Kollisionsversuch von Fahrzeugen unter kontrollierbaren realistischen Bedingungen.
jBEAM unterstützt die Crashauswertung nach Euro NCAP.

Dateibasierte Kanäle

Indem die Werte der Kanäle nicht im RAM, sondern auf einer Festplatte gespeichert werden, können mit dateibasierten Kanälen auf Rechnern mit kleinem Arbeitsspeicher große Datenmengen verarbeitet werden.
In jBEAM wurden dateibasierte Kanäle entwickelt.

Echtzeit

Verarbeitung bestimmter Ereignisse innerhalb einer vorbestimmten Zeitspanne.
jBEAM unterstützt die Echtzeitverarbeitung von Messdaten.

EnCom

Kommunikationsprotokoll für die Datenkommunikation verteilter Systeme.
Damit lassen sich zum Beispiel Client/Server Systeme mit jBEAM aufbauen.

GPS

Geographisches Positionierungssystem, dass die die Standortbestimmung mittels Längen und Breitengrad und Höhe ermöglicht.
jBEAM beinhaltet zahlreiche Funktionen, GPS-Daten zu verarbeiten.

Groovy

Programmier- und Skriptsprache, die dynamische und statische Typisierung unterstützt.
Java ähnliche Skriptsprache, mit der auch komplexe Auswertungen in jBEAM automatisiert werden können.

Java

Objektorientierte Programmiersprache.
Für alle wichtigen Betriebssysteme gibt es Java Virtuelle Maschinen, die es ermöglichen, ein Programm auf unterschiedlichen Betriebssystemen laufen zu lassen. jBEAM als Java Programm ist somit betriebssystemunabhängig.

Layouts

Definition sowie Anordnung von Grafiken und Bildern auf einer Seite.
Protokolle können in jBeam als Layouts exportiert und wieder importiert werden. Dabei unterstützt jBEAM das xml-Format.

Lucene

Lucene ist eine Programmbibliothek zur Volltextsuche
Zur Suche der Tests setzt MaDaM auf die Indiziertechnologie Lucene, die relationale Datenbanken überflüssig macht.

MATLAB

MATLAB ist eine Software der Firma MathWorks zur Lösung mathematischer Probleme.
Eine spezielle jBEAM Komponente ermöglicht, die mit MATLAB entwickelten Algorithmen in jBEAM Anwendungen zu integrieren.

ModBus

Ein standardisiertes Kommunikationsprotokoll, in dem ein Master und mehrere Clients über serielle Schnittstellen oder Ethernet verbunden werden können.
jBEAM enthält ModBus kompatible Messkomponenten.

NI-DAQ

Datenerfassung über Hardware von National Instruments.
jBEAM enthält eine Messkomponente, die NI-DAQ kompatibel ist.

OPC Server

Standardisierte Softwareschnittstelle, die den Datenaustausch in der Automatisierungstechnik ermöglicht.
jBEAM enthält eine Messkomponente für OPC Systeme.

SQL

Datenbanksprache zur Kommunikation mit relationalen Datenbanken.
jBEAM ermöglicht den Zugriff auf Access Datenbanken.

TCP/IP

Netzwerkprotokoll, bei dem sich die teilnehmenden Rechner über IP-Adressen identifizieren.
TCP/IP wird in jBEAM für die EnCom Verbindung sowie für unterschiedliche Messkomponenten genutzt.

Video

Visuelle Darstellung einer Sequenz von aufeinander folgenden Einzelbildern zum Zwecke einer Bewegtbilddarstellung.
jBEAM unterstützt diverse Videotechnologien (JMF, DSJ,...) zum Abspielen und Erzeugen von Videosequenzen.