Skip to main content
Medizintechnik

Medizintechnik

Die messtechnische Software der AMS kommt in der Medizintechnik beispielsweise bei der Herstellung von Pharmaka, für die Auswertung von Gang- und Bewegungsanalysen sowie in der Zahntechnik zum Einsatz.

Die Medizin­tech­nik ver­steht sich als inno­va­ti­ves inter­dis­zi­pli­nä­res For­schungs- und Ar­beits­ge­biet, das einen we­sent­li­chen Bei­trag zur besseren me­di­zi­ni­schen Ver­sor­gung der Be­völ­ke­rung lie­fert. Vor dem Hin­ter­grund des de­mo­gra­phi­schen Wan­dels mit zu­neh­mend al­tern­der Be­völ­ke­rung ist die For­schung und Ent­wick­lung in der Medi­zin­tech­nik von gro­ßer Be­deu­tung. Mit ihrer Hil­fe kann die Diag­no­se, The­ra­pie und Re­habi­li­ta­tion kran­ker Men­schen ver­bes­sert wer­den.

Die messtechnische Software der AMS kommt in der Medizintechnik in ver­schie­de­nen An­wen­dungs­be­rei­chen zum Einsatz. So wird sie bei­spiels­wei­se bei der Her­stellung von Phar­ma­ka (Ta­bletten­pres­sen), für die Aus­wer­tung von Gang- und Be­we­gungs­ana­ly­sen sowie in der Zahn­tech­nik ein­ge­setzt.

Sie möchten noch mehr über den Einsatz von jBEAM bei der Analyse und Visualisierung im Bereich der Medizintechnik erfahren oder haben selbst ein ähnliches Vorhaben, für dessen Umsetzung Sie unsere Hilfe benötigen?

Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular und wir helfen Ihnen gern weiter!