Skip to main content

Dartfish

Mit Hilfe von Dartfish ist es möglich, neben der Videoanalyse des Rodel-Startes, zeitgleich eine individuelle numerische Auswertung in jBEAM durchzuführen.

Interaktive Erfassung und Auswertung von Video und numerischen Daten mit jBEAM/BEAM und Dartfish

Dartfish, ein sehr umfangreiches Video Analyse Tool, bietet zahlreiche Möglichkeiten, aufgenommene Videos zu analysieren und aufzuarbeiten.

Um dem Olympiastützpunkt neben den Videoanalyse-Möglichkeiten in Dartfish parallel dazu eine individuelle numerische Auswertung in jBEAM ermöglichen zu können, wurde in Zusammenarbeit mit der Firma Dartfish eine Schnittstelle zwischen BEAM und Dartfish sowie jBEAM und Dartfish entwickelt.

Ziel war es, die erfassten Daten (Beschleunigungen und Kräfte) absolut zeitsynchron zum aufgenommenen Video sofort nach der Aufnahme wiedergeben zu können. Schließlich soll der Rodel-Sportler seinen Start unmittelbar danach mithilfe des Trainers analysieren können, um ggf. Bewegungsverbesserungen direkt umzusetzen. Grafisch werden Versuche verglichen; die interaktiven Cursor helfen, Kenndaten schnell zu bestimmen.

Zeitsynchrone Messdatenerfassung und Videoaufzeichnung

In der dargestellten Flash-Animation können Sie den direkten Versuchs- und Auswerteablauf nachvollziehen. Klicken Sie auf Messung starten, um die zeitsynchrone Messdatenerfassung und Videoaufzeichnung auszulösen. Dabei sendet BEAM beim Messbeginn den Befehl "Start Capture" direkt an Dartfish und "Stop Capture" sobald die Messung beendet ist. Das Video wird gespeichert und steht zum Abspielen bereit.

Die automatische Dateiüberwachung in jBEAM importiert die eben abgespeicherten BEAM Messdaten zur interaktiven Auswertung in BEAM.
Der Cursor in der jBEAM Liniengrafik zeigt die aktuelle Position zeitsynchron zum Video. Dazu wird die aktuelle Videozeit von Dartfish an jBEAM übermittelt bzw. die aktuelle jBEAM Cursorzeit an Dartfish übermittelt.
Ziehen Sie den Schieber an eine gewünschte Position um sich einen Eindruck über die Auswertemöglichkeiten zu verschaffen. Durch eine Fernbedienung kann die synchrone Darstellung fern gesteuert werden und markante Punkte direkt angefahren und dem Sportler verdeutlicht werden.
Das jBEAM Versuchsprotokoll kann hochauflösend gedruckt oder wie gewohnt als PDF, WORD, HTML oder PPT-Dokument exportiert werden. 

Sie möchten noch mehr über den Einsatz von jBEAM bei der Analyse und Visualisierung im Bereich Dartfish erfahren oder haben selbst ein ähnliches Vorhaben, für dessen Umsetzung Sie unsere Hilfe benötigen?

Schreiben Sie uns über unser Kontaktformular und wir helfen Ihnen gern weiter!